Freitag, 9. März 2012

Artikelspinner (Article Spinning) – Was ist das?

Beim Article Spinning werden aus vorhandenen Texten neue einmalige Inhalte generiert. Dabei ist es wichtig, dass die Informationen und der Sinn des Contents beim Spinnen nicht verloren geht. Man nimmt aus einem vorhandenen Text verschiedene Wörter bzw. Wortgruppen und ersetzt diese durch andere.

So kann man einen kompletten Inhalt neu erstellen und einen neuen unique Content generieren. Damit das Article Spinning auch funktioniert, werden meistens die Synonyme aus einem Text herausgesucht und durch andere ersetzt.

Es gibt im Internet verschiedene Artikelspinner Software die neue Texte per Knopfdruck erstellen können, wenn man etwas Vorarbeit leistet. Eines dieser Programme ist der Article Wizard. Dieses Programm hilft euch dabei, neuen Content aus einem vorhandenen Inhalt zu generieren.

Für was werden Artikelspinner eingesetzt?

Für sehr viele Suchmaschinen sind doppelte Texte ein Grund dafür, dass eine Website abgestraft wird und im Ranking verschwindet. Das gilt natürlich auch für das Veröffentlichen von Pressemeldungen oder das Publizieren von Texten in Artikelverzeichnissen.

Mit Hilfe eines Artikelspinners kann man jedes mal einen eigenen Text veröffentlichen und läuft nicht Gefahr, dass der Inhalt bei einer Suchmaschine negativ bewertet wird. Denn individuelle Inhalte zählen für eine Suchmaschine mehr, als ein Duplikat.

Das gleiche gilt auch für Webkataloge oder Weblogs. Wenn man einen Artikel veröffentlicht, um neue Nutzer zu gewinnen, ist es wichtig, immer einmalige Nachrichten und Infos zu verfassen.

Auch für die Erstellung von ein paar Texten für kostenlose Blogs im Internet wird das Article Spinning eingesetzt. Das Spinnen von Texten wird für Werbung oder Suchmaschinenoptimierung im Internet eingesetzt.

Mittwoch, 7. März 2012

Article Wizard - Deutsche Artikel Spinner Software

Eine der besten Spinner-Programme die es in deutscher Sprache gibt, ist die Software Article Wizard. Mit diesem Programm können per Mausklick mehrere gespinnte unique Content Texte aus einem vorhandenen Inhalt generiert und gespeichert werden.

Die Software kann im Internet als Testversion heruntergeladen und auf dem Computer installiert werden. Die Testversion bietet alle Funktionen die man mit dem Programm umsetzen kann.

Wenn euch der Funktionsumfang des Programms überzeugt hat, könnt Ihr die Software für 129,90 Euro bestellen und einsetzen. Diese Investition kann sich durchaus lohnen, wenn man beim ersten neuer Inhalte sehr viel Zeit einsparen kann.

Features der Spinner-Software Article Wizard: 
  • Eine sehr große Datenbank in Deutsch mit mehreren Tausend Synonymen und Begriffen in englischer Sprache.
  • Importfunktion für andere Sprachen. 
  • Integration von Links in die gespinnten Inhalte. Kann ideal für Artikelverzeichnisse Texte eingesetzt werden.
  • Die Texte werden auf duplicate Content getestet und angezeigt. So kann man schnell prüfen, ob der neue Text auch tatsächlich als einmalig eingesetzt werden kann.
  • Die neuen Texte können in Masse gespeichert werden. So kann man schnell mehrere Inhalte gleichzeitig erstellen und einsetzen. 
Auf YouTube könnt Ihr euch ein Video der Article Wizard Spinner Software anschauen. Auf diesem Video werden euch die gesamten Funktionen genauer erläutert. Hier könnt Ihr euch das Video anschauen:

Dienstag, 6. März 2012

Warum benötigt man Spinning Texte?

Das Internet lebt von Texten und verschiedenen Informationen. Die größte Suchmaschine Google bewertet hochwertigen Content gut und das Ranking in der Suchmaschine kann steigen. Doch die Suchmaschine ist bei dem Ranking der Inhalte sehr wählerisch.

Doppelte Inhalte die mehrfach im Internet publiziert wurden, werden in der Regel nicht gut platziert. Denn doppelter Content wird von Google negativ angesehen und man wird in der Suche nicht angezeigt.

Aus diesem Grund, benötigt man für eine Webseite Spinning Texte, die kein zweites Mal im Internet vorkommen und die Wahrscheinlichkeit auf Duplikate im Internet minimiert. Besonders wenn Links zur eigenen Webseite gesetzt werden, kann doppelter Content schlecht sein.

 Denn immer den gleichen Inhalt mit Links zur eigenen Website zu setzen wird als negativ erachtet und man kann im Ranking fallen. Wenn man seinen Inhalt auf mehreren Portalen publizieren möchte, sollte man deshalb Spinning Texte einsetzen.

Artikel Spinning Tipps

Auf diesem Beitrag möchte ich euch die wichtigsten Tipps für das spinnen von Texten vorstellen. Wenn Ihr folgende Punkte beachtet, werden die neu erstellten Inhalte deutlich hochwertiger. Denn das größte Problem von diesen Texten ist häufig die mangelnde Qualität.

Hier die 2 Tipps zum Artikel Spinning:
  • Wenn man einen neuen Inhalt bearbeitet, sollte man von Absatz zu Absatz denken und nicht den kompletten Text neue erstellen. So bekommt man immer wieder neue Variationen eines Textes und kann diesen einfacher einsetzen.
  • So viele Synonyme wie nur möglich für ein Wort einsetzen, damit man einen unique Content erstellen kann. Je mehr Synonyme man gefunden hat, desto unterschiedlicher sind die neu gespinnten Texte. 
Diese beiden Tipps kann man am besten mit der Software Article Wizard umsetzen. Mit diesem Programm wird euch die Möglichkeit geboten, neue Inhalte zu generieren.